Sein Sohn Dieter übernimmt die Firma und verlegt …

Bild fasern 1 Fashi Fashbacke

…die Produktion nach Österreich. In den 1970er Jahren folgt das erste Objektgeschäft von Walter Knoll, es werden komplette Möbel für Chefbüros, Geschäftsräume und Konferenzräume entworfen und produziert. Dies geschah bereits unter der neuen Leitung von Robert Knoll und Dr. Walter Combe.

Ein Schlafsofa lässt sich dank seiner beeindruckenden Vielseitigkeit leicht in eine gemütliche Sitzecke verwandeln. Die fantasievollen Modelle sind mit viel Stauraum ausgestattet. Während die Beine des vorderen Stuhls senkrecht zum Boden stehen, stehen die Beine des hinteren Stuhls ungefähr im rechten Winkel zum Boden. Es ist nicht einfach, dafür die richtigen Filzpolster zu finden.

Aber auch die Replika-Modelle sind im Allgemeinen von angemessener Qualität mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie von einem großen Anbieter kaufen, können Sie sicher sein, dass Sie das Produkt problemlos zurückgeben können, wenn es Ihnen nicht gefällt. Dank des Projekts “Sample Furniture Management” kann man sagen, dass das Projekt zwar abgeschlossen ist, der Einsatz der Rfid-Technologie jedoch unzählige neue Möglichkeiten eröffnet.

Walter Knoll ist von der Vielseitigkeit und den Vorteilen der neuen Anwendungen überzeugt. Überall dort, wo das Erp-System an seine Grenzen stößt, schlägt die Versuchsmöbelverwaltung Brücken. So können beispielsweise Möbel nach Abschluss der Produktion nun problemlos durch alle logistischen Schritte verfolgt werden.

Sein Sohn Dieter übernimmt die Firma und verlegt …