Jaspis ist ein Mineral aus der Familie der …

Bild jaspis edelstein 1 Fashi Fashbacke

…Quarze, chemisch besteht es aus Kieselsäure, gehört zur Mineralklasse der Oxide und bildet ein trigonales Kristallsystem. Der Grund dafür ist ihr dunkelrotes und dunkelgrau gestreiftes Aussehen, das sie beeindruckend und unvergesslich macht. Die charakteristische Struktur der Schicht ist das Ergebnis ihres Entstehungsprozesses.

Red Timor ist ein Bandeisenerz, das sich vor mehr als 2 Milliarden Jahren im präkambrischen Landzeitalter als marines Sedimentgestein Schicht für Schicht bildete und verfestigte. Jaspis ist in großen Mengen und in großen Weißtönen vorhanden. Der größte verarbeitete Jaspis ist eine etwa schüsselgroße, geschliffene Jaspisschale in St. Petersburg. Nach der christlichen Mythologie ist Jaspis der kostbarste Stein, die Mutter aller Edelsteine, schützt vor Krankheiten und stärkt den Willen.

Eine der ersten, die sich mit dem, was sie als Porzellanjaspis bezeichneten, beschäftigte und die seine Entstehung dem Feuer der Entladung des Terrakotta-Schiefers zuschrieb, war A.g. Dolomit ist ein Karbonatgestein, das sich sehr von Quarz unterscheidet. Jaspis hat eine Mohshärte von 6,5 bis 7 und gehört zu den Edelsteinen.

Ein einzigartiger Naturstein, der sowohl in Deutschland – im Erz- und Fichtelgebirge – als auch auf der ganzen Welt zu finden ist, zum Beispiel in Italien, Griechenland, Norwegen, Indien oder den USA. Seine dichte, kristalline Textur verleiht dem Marmorstein seine einzigartige Brillanz.

Jaspis ist ein Mineral aus der Familie der …
Markiert in: