Holzzellstrukturen sind schichtweise sehr gut …

Bild steine und metalle 1 Fashi Fashbacke

…erhalten, wie mikroskopische Studien zeigen. Es handelt sich dabei um sehr seltene Funde, die aufgrund von Überkonstruktionen nicht wiederholt werden konnten. Sie bestehen aus langfasriger Holzwolle und werden durch mineralische Bindemittel wie Zement oder Magnesit zusammengehalten.

Für Holzfaserplatten hingegen wird Holzlignin als natürliches Bindemittel verwendet – zumindest für die Herstellung der schwereren Platten, die im sogenannten Nassverfahren hergestellt werden. Im Trockenverfahren, das für weichere Produkte eingesetzt wird, wird das reine Harzbindemittel verwendet. Allerdings kann man dieses Material nicht gerade als Dämmstoffwunder oder Hochleistungsdämmstoff bezeichnen.

Die effizientesten Platten gehören derzeit der Wärmeleitfähigkeitsgruppe 039 an, was nicht schlecht ist, aber nicht so gut wie z.B. Mineralwolle oder eps. Ein Testpanel ist auf der Bau-Messe in München am 17. Januar auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle C2, Stand 131 zu sehen. Der nächste große Vorteil des versteinerten Holztrommelsteins als Heilstein ist sein Preis.

Hier haben schalldämmende Äste bis zu einem Durchmesser von 6 mm und schwarz gepunktete Äste mit einem Deckenfurnier von ca. Ab-Qualität prinzipiell eine geschlossene Oberfläche, vereinzelte offene Äste sind jedoch möglich. Im Prinzip ist die Form des Heilsteins nicht wichtig. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um versteinertes rohes Mineralholz oder einen versteinerten hölzernen Trommelstein handelt. Entscheidend ist der Kontakt mit der Haut und das angenehme Gefühl. Für die meisten Anwendungen als Heilstein ist der versteinerte Holztrommelstein ideal, da der versteinerte Holztrommelstein eine angenehme Oberfläche hat.

Holzzellstrukturen sind schichtweise sehr gut …