Harris lobte Bidens Kühnheit, eine der größten …

Bild veranstaltung 1 Fashi Fashbacke

…Hürden in den Vereinigten Staaten zu nehmen und einen Vizepräsidenten zu wählen. Der Monat November kann, abhängig von den örtlichen Gesetzen, Tage oder Wochen dauern. Die Staaten müssen ihre endgültigen zertifizierten Ergebnisse bis zum 8. November vorliegen haben. Der ungarische Premierminister Viktor Orban gratulierte dem demokratischen Kandidaten Joe Biden zu seinem Erfolg bei den US-Präsidentschaftswahlen.

Die chinesischen Staatsmedien sind optimistisch über den Sieg des demokratischen Kandidaten Joe Biden. Die einflussreiche republikanische Senatorin Susan Collins gratuliert dem Demokraten Joe Biden zu seinem offensichtlichen Sieg. Im September gab es eine große Veranstaltung auf dem Gelände des Weißen Hauses.

Das Nominierungstreffen für Amy Coney Barrett, die inzwischen als Richterin am Obersten Gerichtshof vereidigt wurde, fand jedoch im Freien statt. Die geplante Wahlpartei dürfte nun ein größeres Ansteckungsrisiko bergen, da sie in geschlossenen Räumen abgehalten wird. Biden gewann die Wahlen im Mittleren Westen von Wisconsin am 3. November mit rund 20.000 Stimmen vor Trump. Trump-Sprecherin Kayleigh McEnany, eine Sprecherin von

Trump, twitterte etwa 1 Million Teilnehmer, wobei die Schätzungen der Beobachter und Medien von einigen Tausend bis zu gut 10.000 reichten. In Michigan verloren republikanische Beobachter eine Klage, um die Ratifizierung der Stimmen zu verhindern. In Arizona zog die Trump-Kampagne ihre Klage zurück, nachdem klar geworden war, dass sich an Bidens Wahlsieg in diesem Bundesstaat nichts ändern würde. Nachdem Donald Trump die US-Wahl in Georgia gegen Joe Biden verloren hatte, setzten die Vertrauten des Amtsinhabers den Wahlbeobachter des Bundesstaates unter Druck. Ein Urteil des Obersten Gerichtshofs könnte sich auch auf die Stimmzettel in anderen staatlichen Bezirken auswirken, aber es war zunächst nicht bekannt, wie viele Stimmzettel es gab. Nach den Regeln ändern Nachzählungen das Ergebnis von US-Wahlen nur um einige hundert Stimmen.

Harris lobte Bidens Kühnheit, eine der größten …