Ein Berg, der in der Sprache der Maori “Cloud …

Bild imperial jade jade 1 Fashi Fashbacke

…Piercer” genannt wird, muss etwas Besonderes haben. Es ist der Aoraki/Mount Cook, der höchste Berg in Neuseeland. Neuseeland – ein Land der Extreme – auch im Straßenverkehr.

Allein bei grüner Jade lassen sich sieben verschiedene große Qualitäten unterscheiden, die vom intensiven, einheitlichen Grün der Imperial-Jade über Apfelgrün, Spinatgrün und hellere, stärker gesprenkelte Grüntöne reichen. Nur die Mineralgemeinschaften Jadeit und Nephrit können als Jade bezeichnet werden. Die verschiedenen Farben sind das Ergebnis von Mischungen aus anderen Mineralien.

Der meiste Nephrit ist mit Eisen vermischt, daher die verschiedenen Grüntöne. Jadeit kann in den Farben Grün, Gelb, Rot, Rosa, Violett und Schwarz vorkommen. In Russland ist eine hellblaue Jade als Dianit bekannt.

Jade ist aufgrund ihrer Struktur schwer zu verarbeiten. Jade ist in mancher Hinsicht relativ unempfindlich, aber Licht, insbesondere Sonnenlicht und Hitze, kann hässliche Flecken bis hin zur absoluten Zerstörung verursachen. Dunkelgrüne Nephritadern in ihrem natürlichen Begleitgestein, einem pastellgrünen Serpentinit. Jade ist ein im Wesentlichen grüner Stein, der bereits in prähistorischer Zeit als Material für verschiedene Gegenstände verwendet wurde.

Ein Berg, der in der Sprache der Maori “Cloud …
Markiert in: