Diese werden nach dem Gehalt der verschiedenen …

Bild edelstein 1 Fashi Fashbacke

…Metalle unterschieden. Türkis wird hauptsächlich in Gesteinen magmatischen Ursprungs gebildet, die Kupfer und Aluminium enthalten. Es ist nur so, dass einem alten Aberglauben zufolge der schwarze Stein Unglück bringen soll, wenn er gegeben wird.

Der Edelstein Türkis ist ein Mineral, das wie Wachs, grün, blau-grün oder blau leuchtet. Der Iran ist nach wie vor ein wichtiger Lieferant dieser Edelsteine. Türkis wurde auch im alten Ägypten vor mehr als 7.000 Jahren abgebaut.

Vor etwa 5.000 Jahren wurde die Sinai-Halbinsel das “Land des Türkis” genannt. Der ägyptische Türkis ist oft viel grüner als der iranische Türkis. Der Türkis ist einer der ältesten Edelsteine der Menschheit.

Bedeutende Vorkommen von Türkis gab und gibt es zum Teil im Südwesten der Vereinigten Staaten, in Mexiko, im Südosten Australiens, auf der Sinai-Halbinsel, im Iran und in China. Der wichtigste Türkislieferant der Geschichte war Persien, der heutige Iran. Von dort aus gelangten wahrscheinlich auch die ersten türkisfarbenen Steine nach Europa. Es wird hauptsächlich bei der Herstellung von Kosmetika verwendet. Obwohl Muskovit eine der häufigsten Glimmervarianten ist, ist er wegen seiner blättrigen kristallinen Struktur bei Mineraliensammlern beliebt.

Diese werden nach dem Gehalt der verschiedenen …