Die Quarz-Zone ist eine massive monomineralische …

Bild goldschmied 1 Fashi Fashbacke

…Zone mit sekundärem Spodumen und Amblygonit. Die Albitzone ist die Hauptquelle für Tantal und besteht aus feinkörnigem, blassblauem Albit, oft in welligen Schichten. Neben Albit werden auch Quarz, Muskovit, Vodginit, Beryll und Apatit gefunden.

Chrysopras gilt daher als ein Eckpfeiler der Erneuerung und Transformation. Nach 40 Jahren ihres Bestehens kündigt die Münchner Goldschmiede Sevigne einen Richtungswechsel an. Zu den Schichtsilikaten gehören Mineralgruppen wie Glimmer, Talkum, Serpentin und Tonmineralien wie Vermiculit, z.B. Muskovit und Kaolinit, wie Feldspat und Glimmer, und ihre Umwandlungsprodukte: Tone und Bauxite, seltener Fluoride.

Der Begriff “Katzensilber” ist seit dem Mittelalter ein Synonym für Glimmer. Edelsteine wurden und werden auch als Talismane und Heilsteine verwendet. Vor allem Priester und Pharaonen trugen diese Heilsteine in Ringen und Diademen an Händen und Hals.

Dieser porphyrische Granit enthält Feldspatfragmente von bis zu mehreren Zentimetern Größe. Sie enthalten Granatkristalle, die an den Rändern gewöhnlich in Hornblende umgewandelt sind. Ein Mafic, d.h. mit einem metamorphen Gestein, das in Siliziumdioxid ungesättigt ist. Pegmatite sind als Quelle von Edelsteinen, verschiedenen Industriemineralen und Erzen von großer Bedeutung.

Die Quarz-Zone ist eine massive monomineralische …