Casa Batllo kann täglich besichtigt werden, und …

Bild textilhersteller textil stil figur 1 Fashi Fashbacke

…es werden Führungen mit Theatervorstellungen angeboten. Leider kann es nicht besichtigt werden, mit Ausnahme des Restaurants im Erdgeschoss, aber schon die Außenfassade zeigt einige von Gaudís charakteristischen Ornamenten. Die Casa Calvet befindet sich im Stadtteil Eixample und wurde für den Textilmagnaten Andreu Calvet gebaut, der sie als Wohn- und Geschäftshaus nutzte.

Es ist eines der diskretesten Gebäude Gaudís in Barcelona und zeichnet sich durch seinen für Gaudí charakteristischen Architekturstil aus. Die Südfassade ist als eine herrliche Fassade konzipiert, deren Botschaft die Hoffnung auf Erlösung und den Eintritt des Menschen in die himmlische Herrlichkeit ist. Die sich entwickelnden Entwürfe der Sagrada Familia basierten auf Gaudís Hypothese, dass eine Kirche die Botschaft des christlichen Glaubens greifbar machen muss.

Zugleich hielt er die Kirche für das repräsentativste Gebäude eines Volkes. Die überbordende symbolische Phantasie Gaudís manifestiert sich somit in der Architektur und den Reliefarbeiten der Sagrada Familia in verschiedenen Formen. Embleme, Schutzheilige und Zeitgenossen Gaudís in Form von biblischen Figuren schmücken die Bauelemente der Sagrada Familia ebenso wie typische Elemente der katalanischen Flora und Fauna.

Der Architekt änderte den ursprünglichen neugotischen Entwurf radikal in eine Kirche mit monumentalen Proportionen. Zwei der drei Fassaden, die Querschiffe, die Apsis und das Museum – ein Muss – um die Entwicklung des Tempels zu verstehen. Als Gaudí einige seiner Werke auf der Pariser Weltausstellung zeigte, erregte er die Aufmerksamkeit des spanischen Textilherstellers Eusebi Guëll.

Casa Batllo kann täglich besichtigt werden, und …
Markiert in: